Akutgeriatrie

Palliativmedizinische Versorgung

Natürlich kommt es bei unseren Patien­ten auch vor, dass sich der Zu­stand nicht mehr stabi­li­sie­ren lässt. Die Wünsche des Patien­ten werden bei uns mög­lichst früh erfasst und res­pektiert.

Wenn sich ein Patient nicht mehr selbst äußern kann, z. B. aufgrund von Ver­wirrt­heit, dann ziehen wir die Pa­tien­ten­ver­fü­gung zu Rate und ver­suchen, über die nächsten Ange­hö­ri­gen den mut­maß­lichen Willen des Betrof­fenen in der aktuellen Situa­tion zu erfassen.

Gemein­sam mit dem Patien­ten oder seinen Be­voll­mäch­tig­ten (bzw. einem bestellten Be­treuer) werden dann die Thera­pie­ziele neu fest­ge­legt, um z. B. eine mög­lichst gute Kon­trolle von Be­schwer­den in der Ster­be­phase zu erreichen.

Wir können Patien­ten in dieser letz­ten Lebens­phase be­glei­ten oder eine adä­quate Ver­sor­gung (ggf. in Zusam­men­arbeit mit dem SAPV-Team des Pallia­tiv­netzes Lörrach) orga­nisieren.

Kontakt

Chefarzt Albrecht Kühnle

Akutgeriatrie: Kreiskrankenhaus Rheinfelden

Alterstraumatologie, Geriatrischer Schwerpunkt: Kreiskrankenhaus Lörrach

Sekretariat

Daniela Bandt

T 07621/416-8699

bandt.daniela@klinloe.de

Silke Schwander

T 07623/94-1542

schwander.silke@klinloe.de

Gesprächstermine

Melden Sie Ihren Gesprächs­wunsch bitte über den Empfang an, Sie werden von uns zurückgerufen:
Rheinfelden: T 07623/94-0
Lörrach: T 07621/416-0

Besuche

Während der Pandemie sind Besuche bei Ihren im Kran­ken­haus liegenden Ange­hörigen nur in Einzel­fällen mög­lich. Im Falle einer pallia­tiven Behand­lung sind Besuche natür­lich nach Ab­sprache möglich. Besuchs­wünsche müssen zuvor mit den Ärzten be­spro­chen werden, Kon­takt siehe oben.

Kontakt für Ärzte zur Anmeldung von Patienten

Patientenmanagement

Beate Greven
T 07621/416-8643

greven.beate@klinloe.de

Abteilungskoordination

Romy Röthe

Lörrach: T 07621/416-8649

Rheinfelden: T 07623/94-1465

roethe.romy@klinloe.de

In vielen Fällen würde einer unserer Geriater zurück­rufen, um die Indi­kation nochmals genauer abzuklären.

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Atemwegsinfektionen

Liebe Besucher,

schützen Sie sich, Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeitenden: Sollten Sie unter einer akuten Atemwegsinfektion leiden, z. B mit Schnupfen oder Husten, so bleiben Sie bitte zuhause. Sollte Ihr Besuch in der Klinik trotzdem erforderlich sein, tragen Sie bitte zum Schutz aller einen Mund-Nasen-Schutz.

Für alle Besucher gilt unsere Bitte:

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Klinik
  • Beachten Sie die Besuchszeiten von 13 –19 Uhr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Bitte beachten Sie:
Am Wochenende des 19. Aprils zieht das Krankenhaus Rheinfelden um.
Sie finden dann Ihre Ärzte und die Teams an den Standorten Lörrach und Schopfheim.

Wir sind weiterhin für Sie da!


Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

Schließen