Orthopädische Chirurgie

Aufgaben

Die Klinik für Orthopädische Chirurgie verfügt über ein breites Kompetenzspektrum. Die Endoprothetik der grossen Gelenke und arthroskopische Eingriffe an Schulter, Knie und Sprunggelenk wurde frühzeitig etabliert.

Kommissarischer Chefarzt Dr. Christoph Haag
Kommissarischer Chefarzt Dr. Christoph Haag

Die Klinik gehört zu den Pionieren spezieller arthroskopischer Verfahren. Neben diesem langjährigen Spektrum werden mit hoher Kompetenz wirbelsäulenchirurgische Eingriffe (Bandscheibenoperationen, Dekompressionen bei Spinalkanalstenose und Versteifungsoperationen) vorgenommen.

Ärztliches Team + Sprechstunden

Leistungsspektrum

Klicken Sie einen Bereich in der Grafik, um zu den speziellen Leistungsinhalten zu gelangen.

Kontakt

Kreiskrankenhaus Rheinfelden
Klinik für Orthopädische Chirurgie

Sekretariat Anja Reinke

T 07623/94-1351
F 07623/94-1354
orthop.chir@klinloe.de

Terminvereinbarung

Ambulante Terminvergabe

T 07623/94-1351

Patientenkoordination

Karin Schwald, Regina Reinhardt-Maier
T 07623/94-1200

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Coronavirus

Schließung für Besucher

Angesichts der sich allgemein zuspitzenden Infektionslage sahen wir uns leider gezwungen, unsere Kliniken ab Montag, dem 02.11., wieder für Besucher und Begleitpersonen zu schließen. Ausnahmen hiervon gelten für Sterbebegleitung, Begleitung minderjähriger und dementer Patienten. Ebenso ist es für Patientinnen und Patienten nicht erlaubt, die Klinik vorübergehend zu verlassen.

Die Versorgung aller Patienten findet ohne Einschränkungen statt. Dies gilt auch für ambulante Termine.

Unser oberstes Ziel sind die Infektionsprävention und der Schutz unserer Patientinnen und Patienten. Daher bitten wir um Verständnis und Unterstützung für diese Entscheidung.

Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

 

 

Weitere Informationen

  • Telefonhotline des Landkreises Lörrach: T 07621/410-8971 oder per Mail an covid19@loerrach-landkreis.de.
  • Telefonhotline des Landesgesundheitsamtes: T 0711/904-39555.
  • Bei grippeähnlichen Symptomen melden Sie sich bitte zuerst telefonisch bei Ihrem Hausarzt, dem hausärztlichen Notdienst (T 116 117) oder Ihrem Gesundheitsamt T 07621/410-2101. So tragen Sie zum Funktionieren der Meldekette bei!
  • Achten Sie bei Symptomen, wie stets in der Grippezeit, besonders auf Händehygiene und Husten-Nies-Etikette. Weitere Tipps: www.infektionsschutz.de
  • Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter www.rki.de, www.loerrach-landkreis.de/infektionsschutz.

 

Schließen