Psychosomatik

Chefarzt

Dr. Thomas Unterbrink

Dr. Thomas Unterbrink

Ärztliche Leitung

Dr. Thomas Unterbrink ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie für Psychiatrie und Psychotherapie. Er leitet in Kooperation mit der entsprechenden Abteilung der Universitätsklinik Freiburg, deren Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Claas Lahmann ist, die Klinik im Kreiskrankenhaus Lörrach. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Prävention psychosomatischer Folgeerkrankungen und seine klinischen Schwerpunkte sind die Behandlung von somatoformen Störungen, depressiven Erkrankungen und Anpassungsstörungen inklusive Burnout-Syndromen.

Leitende Oberärztin

Porträt Dr. Daniela Wetzel-Richter

Dr. Daniela Wetzel-Richter

Dr. Daniela Wetzel-Richter ist Leitende Oberärztin und die Stellvertreterin des Leitenden Arztes. Sie ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Fachärztin für Allgemeinmedizin und hat die Zusatzqualifikation Sexualmedizin und Sexualtherapie.

Therapeutisches Team

Das Therapeutische Team besteht aus Ärzten, Psychologen und Spezialtherapeuten. Im Therapeutischen Team von Station Schauinsland arbeiten:

  • Dr. Lorenz Abegg
  • Christine Schossig
  • Rose Engel
  • Hanne Engel
  • Susanne Vester
  • Christina Schließmann
  • Ulrike Lau
  • Anja Hildebrand
Das Team der Psychosomatik
Das Team der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Pflegerisches Team

Angela Wöhrle hat die pflegerische Stationsleitung inne, Beatrix Bauer ist ihre Stellvertreterin. Zum Pflegeteam gehören darüber hinaus:

  • Grit Boczek
  • Gabriele Busacker
  • Nicole Fischer
  • Dorothea Köpnick
  • Beate Mues
  • Susanne Teipel

Therapeutische Gemeinschaft

Die Patienten der Station Schauinsland bilden zusammen mit dem Therapeutischen Team sowie dem Pflegerischen Team eine Therapeutische Gemeinschaft. Das Leben in der Therapeutischen Gemeinschaft, also auch die Kontakte und Erfahrungen über die einzelnen Therapieangebote hinaus, machen den speziellen Charakter der stationären psychosomatisch-psychotherapeutischen Behandlung aus.

Kontakt

Kreiskrankenhaus Lörrach

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Chefarzt Dr. Thomas Unterbrink

Sekretariat Ulrike Lau

T 07621/416-8186
F 07621/416-8881
loe-psychosomatik@klinloe.de

Terminvereinbarung

Terminvergabe für ambulante Vorgespräche oder für stationäre Aufnahmen
Sekretariat Ulrike Lau
T 07621/416-8186
loe-psychosomatik@klinloe.de

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Coronavirus

Besuchsregelung

Wir freuen uns sehr, dass unsere Patienten wieder einen Besucher pro Tag ohne zeitliche Begrenzung empfangen können, wenn der Besucher vollständig geimpft oder genesen ist oder einen negativen Antigen-Schnelltest (< 24 h) oder PCR-Test (< 48 h) von zertifizierter Stelle vorweist. Für Geimpfte und Genesene ist ein Nachweis zwingend erforderlich und kann zum Beispiel über einen Impfpass oder einen positiven PCR-Test (< 6 Monate) in Kombination mit einem Ausweisdokument, nicht jedoch über einen Antigen-Schnelltest erbracht werden.

Gerne können Sie das Formular zur Besucherregistrierung bereits ausgefüllt mitbringen, Sie finden es hier.

Für andere Besucher bleibt das Besuchsverbot leider bis auf weiteres bestehen. Ausnahmen gelten für die Sterbebegleitung. Für Patientinnen und Patienten ist das vorübergehende Verlassen der Klinik leider nicht erlaubt.

Testregelung für Patienten

  • Alle Patienten, die zu einem geplanten ambulanten Eingriff oder zu einem geplanten stationären Aufenthalt ins Krankenhaus kommen ("Elektivpatienten"), müssen einen PCR-Test mitbringen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Alle Patienten mit einem geplanten ambulanten Sprechstundentermin müssen einen negativen PCR-Test (max. 48 stunden alt) oder einen negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) mitbringen.
  • Alle Elektiv-und Notfall-Patienten erhalten bei ihrer Aufnahme einen PCR-Test sowie einen Antigen-Schnelltest, der regelmäßig wiederholt wird.
  • Bei jeglichem Anhaltspunkt für eine Covid-Infektion wird immer eine PCR-Testung durchgeführt.

Die Infektionsprävention und der Schutz unserer Patientinnen und Patienten waren und bleiben unser oberstes Ziel.

Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

 

 

Weitere Informationen

  • Telefonhotline des Landkreises Lörrach: T 07621/410-8971 oder per Mail an covid19@loerrach-landkreis.de.
  • Telefonhotline des Landesgesundheitsamtes: T 0711/904-39555.
  • Bei grippeähnlichen Symptomen melden Sie sich bitte zuerst telefonisch bei Ihrem Hausarzt, dem hausärztlichen Notdienst (T 116 117) oder Ihrem Gesundheitsamt T 07621/410-2101. So tragen Sie zum Funktionieren der Meldekette bei!
  • Achten Sie bei Symptomen, wie stets in der Grippezeit, besonders auf Händehygiene und Husten-Nies-Etikette. Weitere Tipps: www.infektionsschutz.de
  • Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter www.rki.de, www.loerrach-landkreis.de/infektionsschutz.

 

Schließen