Unfallchirurgie

Chefarzt

Chefarzt Winfried Reichert

Winfried Reichert

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung: spezielle Unfallchirurgie
Ständiger Vertreter des Durchgangsarztes.

Leitende Oberärztin

Dr. Sarwiga Riem

Dr. Sarwiga Riem

Fachärztin für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnungen: Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Geriatrie
Vertreterin des Durchgangsarztes
MSc in Geriatrie.

Oberärzte

Dr. Löhr

Dr. Sascha Johannes Zo-Ri Löhr

Facharzt für Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie.

Dr. Mohammad Masoud

Dr. Mohammad Masoud

 

Dr. Stefanie Schöneberg-Opalka

Dr. Stefanie Schöneberg-Opalka

Fachärztin Chirurgie
Schwerpunkt Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin,
Oberärztliche Leiterin der Notaufnahme.

Assistenzärzte

  • Anna Carbow
  • Stevan Cvetkoski
  • Dr. Stephanie Engist
  • Herr Fischer
  • Hans-Jochen Kaerner
  • Frau Kupris
  • Simone Müller
  • Karine Nikolaieva
  • Herr Sadauskas
  • Sinan Sahin
  • Abdulkader Shekbihi

Kontakt

Kreiskrankenhaus Lörrach

Klinik für Unfallchirurgie
Chefarzt Winfried Reichert

Sekretariat Anneliese Schöndienst

T 07621/416-8269
F 07621/416-8801

loe-unfallchirurgie@klinloe.de

Terminvereinbarung

Terminvergabe für ambulante Vorgespräche oder für stationäre Aufnahmen
T 07621/416-8269

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Coronavirus

Schließung für Besucher

Angesichts der sich allgemein zuspitzenden Infektionslage sahen wir uns leider gezwungen, unsere Kliniken ab Montag, dem 02.11., wieder für Besucher und Begleitpersonen zu schließen. Ausnahmen hiervon gelten für Sterbebegleitung, Begleitung minderjähriger und dementer Patienten. Diese Besucher sowie ambulante Patienten sind gemäß der Allgemeinverfügung des Landkreises Lörrach vom 04.12. verpflichtet, ab Montag, dem 07.12., eine FFP2-Maske zu tragen, welche ihnen am Empfang unserer Klinik ausgehändigt wird. Schnelltestungen können wir leider nicht anbieten; ebenso können wir keinen Nachweis eines solchen Schnelltestes akzeptieren.

Für Patientinnen und Patienten ist das vorübergehende Verlassen der Klinik leider nicht erlaubt.

Die Versorgung von Not- und dringlichen Fällen bleibt sichergestellt. Ambulante Termine finden weiterhin statt.

Unser oberstes Ziel sind die Infektionsprävention und der Schutz unserer Patientinnen und Patienten. Daher bitten wir um Verständnis und Unterstützung für diese Entscheidung.

Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

 

 

Weitere Informationen

  • Telefonhotline des Landkreises Lörrach: T 07621/410-8971 oder per Mail an covid19@loerrach-landkreis.de.
  • Telefonhotline des Landesgesundheitsamtes: T 0711/904-39555.
  • Bei grippeähnlichen Symptomen melden Sie sich bitte zuerst telefonisch bei Ihrem Hausarzt, dem hausärztlichen Notdienst (T 116 117) oder Ihrem Gesundheitsamt T 07621/410-2101. So tragen Sie zum Funktionieren der Meldekette bei!
  • Achten Sie bei Symptomen, wie stets in der Grippezeit, besonders auf Händehygiene und Husten-Nies-Etikette. Weitere Tipps: www.infektionsschutz.de
  • Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter www.rki.de, www.loerrach-landkreis.de/infektionsschutz.

 

Schließen