Kinder- und Jugendmedizin

Kinder- und Jugendmedizin

Die Kinder- und Jugendmedizin bietet eine umfas­sende interdisziplinäre Versorgung mit den Fach­ab­teilungen Kinder­heil­kunde (Pädiatrie), Früh- und Neu­ge­borenen­medizin (Neonatologie), Kinderchirurgie, Kinder- und Jugend­psychiatrie sowie im Sozial­pädia­trischen Zentrum an.

Prof. Dr. med Tilman Humpl
Prof. Dr. med Tilman Humpl

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden alle körperlichen und seelischen Erkrankungen und Entwicklungs­störungen von Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebens­jahr behandelt. Pro Jahr werden rund 4.000 Patienten stationär betreut. Es stehen  Betten auf Normal- und Intensiv­station in der Kinderklinik und zusätzlich Betten / Plätze in der Kinder- und Jugendpsychiatrie zur Verfügung. Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin ist Akademisches Lehr­kranken­haus der Universität Freiburg. Außerdem bildet die Neonatologie der Klinik für Geburtshilfe das Perinatal­zentrum der Stufe 1 auf dem Niveau einer Universitätsklinik.

Vorstellung des ärztlichen Teams

Leistungsspektrum

Die Kinder- und Jugend­medizin umfasst die Pädiatrie, Neuna­tologie, Kinder­chirurgie, Kinder und Jugend­psychiatrie und Psycho­therapie, Kinder­radio­logie, das Sozial­pädia­trische Zentrum sowie die Klinikschule. 

Kontakt

St. Elisabethen-Krankenhaus 

Feldbergstraße 15
79539 Lörrach

Pädiatrie/Neonatologie, Kinderchirurgie und Kinderradiologie

Chefarztsekretariat

T 07621/171-4044
F 07621/171-4099
sekretariat-kikli@elikh.de
kinderchirurgie@elikh.de

Die Terminvergabe für Sprechstunden erfolgt über die Kinderambulanz:
T +49 7621 171-4040

 

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Chefarztsekretariat

T 07621/171-4802
F 07621/171-4899
kjp-sekretariat@elikh.de

Stationssekretariat

T 07621 171-4804
F 07621 171 4884
su.schmidt@elikh.de

 

Psychiatrische Institutsambulanz

Sekretariat

T 07621/171-4805
F 07621/171-4896
kjp-pia@elikh.de

 

Sozialpädiatrisches Zentrum

Sekretariat

T 07621/171-4120
F 07621/171-4199
sekretariat-spz@elikh.de

Die Anmeldung für das SPZ geschieht telefonisch. Wir senden Ihnen nach dem Gespräch einen Fragebogen zu, den Sie bitte ausgefüllt an uns zurücksenden. Wir werden uns dann gezielt auf Ihr Anliegen vorbereiten und Ihnen einen Termin zur Vorstellung mitteilen. Bitte beachten Sie: Für eine Untersuchung am SPZ ist eine Überweisung des Haus- oder Kinderarztes zwingend nötig!

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Atemwegsinfektionen

Liebe Besucher,

schützen Sie sich, Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeitenden: Sollten Sie unter einer akuten Atemwegsinfektion leiden, z. B mit Schnupfen oder Husten, so bleiben Sie bitte zuhause. Sollte Ihr Besuch in der Klinik trotzdem erforderlich sein, tragen Sie bitte zum Schutz aller einen Mund-Nasen-Schutz.

Für alle Besucher gilt unsere Bitte:

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Klinik
  • Beachten Sie die Besuchszeiten von 13 –19 Uhr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Bitte beachten Sie:
Am Wochenende des 19. Aprils zieht das Krankenhaus Rheinfelden um.
Sie finden dann Ihre Ärzte und die Teams an den Standorten Lörrach und Schopfheim.

Wir sind weiterhin für Sie da!


Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

Schließen