Sieben covid-positive Patienten

Station Wiesental im KKH Lörrach: Keine Besucher und Verlegungen

Die stark steigenden Inzidenzen spiegeln sich nicht nur in einer Zunahme der Patienten auf der Covid-Station im Kreiskrankenhaus Lörrach und in spürbaren Personalausfällen wider: Im Zuge der regelhaften Testungen aller Patienten in den Kreiskliniken sind auf der Station Wiesental im Kreiskrankenhaus Lörrach insgesamt sieben Patienten covid-positiv getestet worden. Sie sind derzeit weitgehend asymptomatisch. Mitarbeitende sind nach aktuellem Kenntnisstand nicht betroffen.

Erweiterte Maßnahmen zum Infektionsschutz

In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt haben die Kreiskliniken strenge Maßnahmen zum Schutz vor weiteren Infektionen eingeleitet. So wurden die betroffenen Patienten auf die Infektionsstation verlegt, wo sie entsprechend versorgt werden können. Bis auf weiteres erfolgen keine Neuaufnahmen oder Verlegungen von Patienten der Station Wiesental. Auch Personalwechsel werden nach Möglichkeit vermieden.

Besuchsverbot nur auf betroffener Station

„Leider dürfen unsere Patientinnen und Patienten auf der betroffenen Station Wiesental im Moment keinen Besuch empfangen“, bedauert Kathrin Knelange, Geschäftsführerin Pflege bei den Lörracher Kliniken. „Wir wissen, wie belastend dies für Patienten wie Angehörige ist, bitten jedoch im Sinne des Infektionsschutzes um ihr Verständnis“, so Knelange weiter. Die anderen Normalstationen seien von dem Besuchsverbot nicht betroffen. Die Maßnahmen gelten vorerst bis zum 19. Oktober. Dann erfolgen weitere PCR-Testungen, von deren Ergebnissen das weitere Vorgehen abgleitet wird.

Zurück zur Übersicht

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Atemwegsinfektionen

Liebe Besucher,

schützen Sie sich, Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeitenden: Sollten Sie unter einer akuten Atemwegsinfektion leiden, z. B mit Schnupfen oder Husten, so bleiben Sie bitte zuhause. Sollte Ihr Besuch in der Klinik trotzdem erforderlich sein, tragen Sie bitte zum Schutz aller einen Mund-Nasen-Schutz.

Für alle Besucher gilt unsere Bitte:

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Klinik
  • Beachten Sie die Besuchszeiten von 13 –19 Uhr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Bitte beachten Sie:
Am Wochenende des 19. Aprils zieht das Krankenhaus Rheinfelden um.
Sie finden dann Ihre Ärzte und die Teams an den Standorten Lörrach und Schopfheim.

Wir sind weiterhin für Sie da!


Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

Schließen