Rückmeldemanagement

Ihre Rückmeldung – unsere Chance

Vielleicht gibt es während Ihres Klinikaufenthaltes den einen oder anderen Punkt, der Sie stört oder der aus Ihrer Sicht zu verbessern ist? Und es war Ihnen einfach zu unwichtig, umständlich oder unangenehm, uns dies mitzuteilen? Für uns heißt das aber: Wir erfahren nicht, was wir ändern sollten.

Wir brauchen Ihre Anregung, Ihre Kritik – und Ihr Lob!

Es ist uns ein großes Anliegen, die Versorgungsqualität und Zufriedenheit unserer Patienten ständig zu verbessern. Ihre Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob unterstützen uns in diesem Anliegen. Aus diesem Grund haben wir ein Rückmeldemanagement eingerichtet. Es besteht aus vier Säulen:

 

  1. Das direkte Gespräch mit unseren Mitarbeitern oder unserem Patientenfürsprecher
    Unser Ziel ist es, Ihr Anliegen möglichst schnell und noch während Ihres Aufenthaltes zu klären. Hierzu stehen Ihnen alle Mitarbeiter und unser Patientenfürsprecher zur Verfügung.

  2. Rückmeldebögen und -management
    Wenn Sie Ihr Anliegen nicht direkt mit den Mitarbeitern klären können oder möchten, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter unseres Rückmeldemanagements. Sie können den Kontakt über die nebenstehenden Kontaktdaten aufnehmen oder einen Rückmeldebogen („Anregungen, Wünsche, Lob, Kritik“) ausfüllen. Der Rückmeldebogen liegt auch an den Stationsstützpunkten aus.

    Falls Sie eine Kontaktaufnahme durch uns wünschen, vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten einzutragen.

  3. Patientenbefragung
    Zum Ende Ihres stationären Aufenthaltes erhalten Sie einen ausführlichen Patientenfragebogen. Diese anonymen Fragebögen werden durch ein unabhängiges Befragungsinstitut ausgewertet.

    Die Auswertungen dieser Befragungen beleuchten wir gemeinsam in unseren Teams und veröffentlichen sie (Qualitätsergebnisse im Clinotel-Verbund). Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie den Patientenfragebogen ausfüllen – je mehr Informationen wir erhalten, desto aufschlussreicher sind die Ergebnisse.

    Auch auf diesem Fragebogen gibt es die Möglichkeit, uns eine Mitteilung zukommen zu lassen. Wenn Sie um Kontaktaufnahme bitten und uns Ihre Kontaktdaten mitteilen, werden wir uns bei Ihnen melden.

  4. Meldeportal für Hinweisgeber

    Auf dieser Meldeplattform können Sie anonym oder mit Nennung Ihres Namens im Rahmen der Richtlinien zum Hinweisgeberschutzgesetz auf Verstöße gegen geltende Rechtsvorschriften hinweisen. 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Kontakt

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH
Patientenservice

Viola Susanne Proft
Rückmeldemanagement

T 07621/416-8804
rueckmeldung@klinloe.de

Schließen
Ihre Kliniken informieren – Atemwegsinfektionen

Liebe Besucher,

schützen Sie sich, Ihre Angehörigen und unsere Mitarbeitenden: Sollten Sie unter einer akuten Atemwegsinfektion leiden, z. B mit Schnupfen oder Husten, so bleiben Sie bitte zuhause. Sollte Ihr Besuch in der Klinik trotzdem erforderlich sein, tragen Sie bitte zum Schutz aller einen Mund-Nasen-Schutz.

Für alle Besucher gilt unsere Bitte:

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Klinik
  • Beachten Sie die Besuchszeiten von 13 –19 Uhr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Bitte beachten Sie:
Am Wochenende des 19. Aprils zieht das Krankenhaus Rheinfelden um.
Sie finden dann Ihre Ärzte und die Teams an den Standorten Lörrach und Schopfheim.

Wir sind weiterhin für Sie da!


Ihre
Kliniken des Landkreises Lörrach und das St. Elisabethen-Krankenhaus

Schließen